Mit dem Dom zu Salzburg verbindet uns eine sehr lange Partnerschaft. Als zentrales Element am Salzburger Christkindlmarkt erstrahlt der Dom zu Salzburg in der Adventzeit in einem besonderen Licht!

DAS IST NEU IM DOM ZU SALZBURG
Wissen, Klänge, Besucherservice: Bischofskirche macht sich zukunftsfit Jeden Tag eine Führung, ein Konzert, ein wunderbares Erlebnis: Das Team im Dom zu Salzburg stellt vor, was es in der Top-Sehenswürdigkeit der Mozartstadt Neues gibt.
Dazu gehört die rund 40 Minuten dauernde Dom-Führung, die nun jeweils um 14 Uhr startet. Darüber hinaus gibt es thematische Führungen nach Vereinbarung. „Musik zu Mittag“ gibt es immer um 12.00 Uhr. Neu sind auch die Gratis-Dom-App sowie die Audio-Guides zum Ausborgen,
die auf drei verschiedenen Touren durch die Kathedrale begleiten. Damit nicht genug – zur Weihnachtszeit können Sie die einzigartige Krippe des Doms bestaunen.Mit Beginn des Christkindlmarkts kommt freitags und samstags ab 16 Uhr eine “aus_ZEIT” mit Musik und stimmungsvoller
Beleuchtung dazu.

Dom bittet Gäste um Beitrag
Um die Instandhaltung und Pflege des Gebäudes zu sichern sowie den laufenden touristischen Betrieb zu bewältigen wird seit 23. Oktober 2021 der Domerhaltungsbetrag von fünf Euro pro Erwachesenen eingehoben.

Besuchen Sie den Dom zu Salzburg unter https://www.salzburger-dom.at

Hauptmenü