Der Salzburger Christkindlmarkt und das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus kooperieren seit vielen Jahren.

Der Verein Salzburger Christkindlmarkt übernahm 2008 gemeinsam mit der Kulturabteilung der Stadt Salzburg das, von 1950 bis 2007 vom Salzburger Heimatwerk finanzierte und organisierte, Salzburger Advent-Turmblasen.

Im Advent 1950 wurde durch die Initiative von Tobi Reiser d. Ä. und Prof. Josef Dorfner das erste Salzburger Adventblasen auf dem Residenzplatz als Einstimmung zum Salzburger Adventsingen durchgeführt. In der Folge betraute das Salzburger Heimatwerk als Veranstalter des Salzburger Adventsingens für viele Jahre Prof. Fritz Krammer mit der Organisation. Seit 1995 ist Horst Hofer (Lungau Big Band)  für die Programmgestaltung verantwortlich.

 

Hauptmenü