26.10.2018
Salzburger Christkindlmarkt sucht Christkind und vier Engerl

Salzburger Christkind Casting

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Salzburger Christkindlmarkt ist auf der Suche nach einem neuen Christkind und vier Engerl. Mädchen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren können sich bis 9. November dafür bewerben. Mehr Informationen und Bilder erhalten Sie in der folgenden Pressemitteilung:

Salzburger Christkindlmarkt sucht Christkind und vier Engerl

– Gesucht werden Mädchen in einem Alter zwischen 16 und 21 Jahren
– Das himmlische Team soll die Besucher des Marktes begeistern
– Lange Tradition: Das Salzburger Christkind verzaubert seit 1974 das Publikum am Dom- und Residenzplatz

(26.10.2018, Salzburg) – Am 22. November öffnet der 45. Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz seine Pforten. Zu den schönsten Traditionen zählen die Auftritte des Salzburger Christkindes und seinen vier Engerl. Derzeit ist man auf der Suche nach Nachfolgerinnen. Bis zum 9. November können sich Mädchen in einem Alter zwischen 16 und 21 Jahren dafür bewerben (www.christkindlmarkt.co.at). Gemeinsam wird das himmlische Team jeweils an den Adventssonntagen sowie am Mittwoch kleine und große Besucher des Salzburger Christkindlmarktes begeistern. Als Belohnung für das weihnachtliche Engagement winken neben glänzenden Kinderaugen auch ein kleines Gehalt, Einkaufsgutscheine sowie ein spezielles Medientraining.
 
“Der Salzburger Christkindlmarkt möchte seinen Besuchern ein authentisches und heimisches Brauchtum vermitteln. Neben Perchtenläufen, Turmblasen, Krippenausstellung, Chorgesang und vielem mehr, gehört natürlich auch der schöne Brauch des Salzburger Christkindes dazu“, erklärt der Obmann des Salzburger Christkindlmarktes Wolfgang Haider. “Dazu suchen wir kommunikative Mädchen, die ein wenig Schauspieltalent sowie Fremdsprachenkenntnisse mitbringen und sich auch nicht scheuen vor vielen Menschen Gedichte vorzutragen.”

Auftritte des Salzburger Christkinds jeweils am Mittwoch und Sonntag
 
Das neue Salzburger Christkind und seine vier Engerl werden an den Adventssonntagen und jeweils am Mittwoch die Besucher des Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz vorweihnachtlich verzaubern. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen: Das Christkind hilft beim Ausfüllen von Wunschzetteln, die dann mit einem Luftballon in den Himmel geschickt werden. Besonders bei den größeren Gästen immer begehrter: Ein Selfie mit dem Original Salzburger Christkind. Die Bilder dazu gehen tausendfach in die ganze Welt.

Zwischen 15 und 20 Mädchen bewerben sich jedes Jahr für die Rollen des Salzburger Christkinds und der vier Engerl. Persönlich vorsprechen können die jungen Mädchen am 10. November. Bis zur offiziellen Vorstellung am 2. Dezember am Salzburger Domplatz bleibt die Wahl der Jury jedoch streng geheim. Den jährlichen Brauch des Original Salzburger Christkindes gibt es bereits seit dem Jahr 1974.

Eröffnung des 45. Salzburger Christkindlmarkt am 22. November

Eröffnet wird der 45. Salzburger Christkindlmarkt am 22. November mit der feierlichen Illuminierung des Salzburger Christbaumes, der in diesem Jahr aus der Stille-Nacht-Gemeinde Oberdorf stammt. Neuheiten und Details zum Programm werden im Rahmen einer Pressekonferenz am 20. November vorgestellt.

Bewerbung Salzburger Christkind 2018
Samstag, 10. November 2018, 12:00 Uhr
RTS Studio
5073 Wals, Bundesstraße 4

Anmeldung und Details unter: www.christkindlmarkt.co.at

* * * 

Sind auf der Suche nach Nachfolgerinnen: Salzburgs Christkind 2017 Johanna Schönthaler
mit ihrem Engerl-Team: Victoria Bieling, Eva Reisenberger, Kathrin Heizinger und
Valerie Bieling (v.l.).

Bilddownload (jpg): https://bit.ly/2jBoOOT
Bildquelle: christkindlmarkt.co.at, Salzburg – Neumayr / Abdruck honorarfrei

Das Salzburger Christkindl-Team 2017 vor der barocken Kulisse des Salzburger Doms
v.l.: Victoria Bieling, Eva Reisenberger, Christkind Johanna Schönthaler, Kathrin Heizinger
und Valerie Bieling.

Bilddownload (jpg): https://bit.ly/2AODghk
Bildquelle: christkindlmarkt.co.at, Salzburg – Neumayr / Abdruck honorarfrei

Das Salzburger Christkind hat eine lange Tradition und zählt zu den schönsten Bräuchen am
Salzburger Christkindlmarkt. Seit 1974 sorgen das Christkind und die Engerln für leuchtende
Kinderaugen.

Bilddownload (jpg): https://bit.ly/2fXKOkO
Bildquelle: christkindlmarkt.co.at, Salzburg / Abdruck honorarfrei

Weitere Pressetexte und Bildmaterial unter: www.christkindlmarkt.co.at/presse  

* * *

PRESSEKONTAKT:

Wolfgang Haider
Verein Salzburger Christkindlmarkt
Telefon: +43(0)664/3839555
E-Mail: presse@christkindlmarkt.co.at 
Presse: www.christkindlmarkt.co.at/presse  

www.christkindlmarkt.co.at 
www.facebook.com/SalzburgerChristkindlmarkt 

Hauptmenü